Exposé - 002

Einzigartig: Ein Stück Basler Stadtgeschichte am Spalenberg

Wohn-/Geschäftshaus

4051 Basel
  • Anzahl
    Badezimmer:
  • 1     

  • Wohnfläche:
  • 234 m²
  • Nutzfläche:
  • 263 m²
  • Kubatur:
  • 1'058 m³
  • Grundstück:
  • 72 m²
  • Baujahr:
  • 1870/1988     

Altstadt: 5 geschossiges Stadthaus mit Laden u. 90 qm-Wohnung

Lagebeschreibung:

Diese historische Liegenschaft am schweizweit bekannten "Spalenberg von Basel" ist ein sicheres Investionsobjekt, könnte als selbstgenutztes Eigentum zum Wohnen und Arbeiten genutzt werden oder die Verwirklichung eines Lebenstraums sein. Natürlich vorausgesetzt, dass dieser Traum ein eigenes Ladenlokal oder z.B. eine Künstlergalerie nahe dem Marktplatz ist.  
An der beliebten Wohn-und Geschäftslage in der der Basler Altstadt können natürlich auch noch ganz andere Geschäftsideen fruchtbaren Boden finden.
Der erste nachweisbare Eigentümer war der renommierte Schuhmacher Johannes Bannwart in der Mitte des 16. Jahrhunderts. Später im ausgehenden 18. Jahrhundert war die Liegenschaft über viele Jahrzehnte die Wohn- und Arbeitsstätte von Kürschnern und Schneidern. Gerne stellen wir Ihnen die ganze Historie des Basler Altstadthauses und auch die Liegenschaft persönlich vor.

Objektbeschreibung:

Das Erdgeschoss mit Ladenlokal (56 qm) und grossen Schaukästen und das erste Obergeschoss (56 qm) wurden zuletzt als Verkauffläche genutzt. Durch die langen schmalen Räume kann Ware ideal auf beiden Seiten des Raumes präsentiert werden. Das Geschäft ist prädestiniert für den verkauf von Schmuck, Uhren, Kleidern und Vielem mehr.
Im zweiten Obergeschoss stehen diverse Büroräumlichkeiten und ein 12 qm grosses Lager zur Verfügung.
Im oberen Teil des Hauses besteht im 3. Obergeschoss und im Dachgeschoss eine zauberhafte 90 qm Maisonetten-Wohnung mit hofseitigem grossen Balkon, kleiner Küche und einem Badezimmer mit WC.

Sonstiges:

Möchten Sie Ihr Geld nur schön anlegen und die Liegenschaft nicht selbst nutzen, dann werden wir für Sie den passenden Pächter für diese Liegenschaft finden. 

Fazit der Immoline: Die Liegenschaft befindet isch in einem allgemein sehr guten technischen und optischen Zustand. Im Jahr 1988 wurde die Liegenschaft totalsaniert, der Dachstock und das Dach erneuert.

Besten Dank für Ihr Verständnis, dass wir aus gegebenem Anlass auf Anfragen ohne Angabe einer Telefonnummer weder Dokumentationen versenden, noch Anfragen beantworten können.

KAUFPREIS: Auf Anfrage

Ihr Ansprechpartner für weitere Infos und die Besichtigung dieser Liegenschaft:

Thomas Köstner
Thomas Köstner, CEO
 
Immoline-Basel AG
Freie Strasse 105
4051 Basel
Office: 061 273 70 00
Mobil: 079 50 30 200

koestner@immoline.ch
www.immoline-basel.ch