Exposé - 582

Topsaniert: Villa im Provence Stil mit Pool

Villa

83380 Les Issambres
  • Anzahl Zimmer:
  • 5     
  • Anzahl
    Schlafzimmer:
  • 4     

  • Anzahl
    Badezimmer:
  • 3     

  • Wohnfläche:
  • 163 m²
  • Nutzfläche:
  • 211 m²
  • Grundstück:
  • 1'250 m²
  • Baujahr:
  • 1971     

Atemberaubende Panorama-Aussicht über den Golf von St. Tropez

Lagebeschreibung:

Die Gemeinde Les Issambres liegt zwischen den mondänen Orten Cannes und St. Tropez. Das traumhaft gelegene Anwesen residiert über dem Ortskern und dem Yachthafen von Les Issambres im Departement VAR. Sie werden begeistert sein von dem atemberaubenden und unverbaubaren Blick auf den Golf von St. Tropez, das offene Meer und einen auf nationaler Ebene geschützten Wald.
Die Nachbargemeinden Ste. Maxime, Fréjus und St. Raphael gehören zu den beliebtesten Feriendestinationen der Franzosen und sind entsprechend touristisch attraktiv mit schönen Stränden. Die Kulturanziehungspunkte wie Cannes, Antibes, Nizza, St. Paul de Vence sind in weniger als einer Fahrstunde erreichbar. Die berühmten Lavendelfelder, Monaco/Monte Carlo, die Gorges de Verdon oder die Camargue mit den Flamingos und Pferden sind in Tagesauflügen besuchbar. 

Die Liegenschaft liegt 150 Meter über dem Meeresspiegel, die Fahrdistanz zu den Geschäften und Restaurants im Dorfkern und zum Meer beträgt ca. 5 Minuten (3 km). Zu Fuss gibt es Abkürzungen.

Die durchdacht terrassierte Parzelle in Hanglage hat eine Grösse von rund 1.250 m2, verfügt über einen neu gefliesten Swimmingpool von knapp 40 m2 Wasseroberfläche und einer grossen Pergola mit Sitz- und Liegemöglichkeiten in Wassernähe.

Der mediterrane und liebevoll angelegte Garten mit rund 100 m2 Rasenfläche ist total nach Süden ausgerichtet und verfügt über eine vollautomatische Bewässerungsanlage.Die Bepflanzung ist mehrjährig (Oleander, Lavendel, Agapanthus, Lantana etc.), winterhart und erfordert nur mässigen Arbeitseinsatz des Besitzers. Zum alten Baumbestand gehören Palmen, Pinien, Zypressen und Korkeichen.

 

Objektbeschreibung:

Das romatische Anwesen wurde - so wie das gesamte Quartier - vor 50 Jahren im Provence Stil erbaut und in den letzten 10 Jahren schrittweise innen komplett renoviert, die Decken isoliert, Fenster und Läden in Aluqualität ersetzt. Neben dem Herzstück des Hauses, dem lichtdurchfluteten 50 qm messenden Wohn-/Essbereich mit Blick aufs Meer verfügt die Liegenschaft über  drei Schlafzimmer à zwei Betten, jeweils mit Dusche/WC und ein Homeoffice, das zu einem 4. Schlafzimmer umfunktioniert werden könnte. So würde das Haus bis zu acht Personen beherrbergen können.

Ein weiteres Highligt ist die halboffene, modern eingerichtete Küche. Besonders erwähnenswert ist der angeschlossene Wintergarten mit phantastischem Meeresblick, welcher in allen Jahreszeiten für Wohlbefinden sorgt. Eine Elektro-Bodenheizung in fast allen Räumen schafft ein angenehmes Klima in kühleren Jahreszeiten. Die Abwasserleitungen in und ums Haus wurden, wo immer möglich, ersetzt.
Die totale Wohnfläche auf zwei Stockwerken beträgt 163 m2, der Balkon hat 28.6 m2. Zusätzlich stehen eine Garage von 19.5 m2 und ein Nebengebäude mit Lagerraum und Waschmaschine/Tumbler zur Verfügung. Das Haus wurde bei der Diagnose bezüglich Elektrizität mit der zweithöchsten Stufe B klassifiziert.

Wissenswertes:

Eine Handwerkerliste mit zum Teil Deutsch sprechenden Spezialisten steht dem Käufer zur Verfügung. Ebenfalls können die lokale Hausversicherung (AXA), die Alarmanlage (Verisure) sowie die TV-Satellitenanlage (inkl. der meisten deutschsprachigen Programme D, A und CH) übernommen werden. Derzeit kümmert sich ein Deutscher um den Poolservice und den Garten. Das Haus kann durch eine in der Schweiz domizilierte Bank finanziert werden. Falls der Käufer das Haus vermieten möchte, sind als Vergleichsobjekte Häuser in der Nachbarschaft zu erwähnen, die pro Woche in der Hochsaison über 4000 Euros an Mieteinnahmen generieren.
Das Handling übernehmen lokale Agenturen (Inventar, Reinigung etc.). Die jährlichen Fixkosten für Steuern (taxe foncière, taxe d’habitation) und die Abgaben für die copropriété (das Haus ist in einer Genossenschaft integriert) betragen rund 4500 Euros. In der unmittelbaren Nachbarschaft wohnen Franzosen, Deutsche und Schweizer.

 

Sonstiges:

Fazit der Immoline: 
Der Immobilienmarkt an der Côte d’Azur gehört zu den attraktivsten im gesamten Mittelmeerraum. Der Zweitwohnungsmarkt ist analog der Schweiz ausgetrocknet, Objekte in gutem Zustand zu akzeptablen Preisen sehr rar. Hier ist die Chance des Erwerbs einer sorgfältig und zeitgemäss renovierten Liegenschaft, wo auf Perfektion geachtet wurde und wo Preis/Leistung außerordentlich gut sind. Die Liegenschaft ist seit über 30 Jahren in Schweizer Hand und ist auch als Investment interessant.
Nach mehr als 20 grossartigen Jahren als Zweitwohnsitz in Frankreich, verkauft nun ein Schweizer Ehepaar dieses Bijou mit moderner Einrichtung per Sommer 2023.

KAUFPREIS: CHF 1'490'000




Ihr Ansprechpartner für weitere Infos und die Besichtigung dieser Liegenschaft:

Gerrit Neuburger
Gerrit Neuburger
 
Immoline-Basel AG
Freie Strasse 105
4051 Basel
Office: +49 7621 913 77 97
Mobil: +41 79 500 30 95

neuburger@immoline-basel.ch
www.immoline-basel.ch